tv logo

Glossar

Wie funtioniert der Elevator Pitch?

Was sind die Ziele der Veranstaltung?

Ziel des Rhein-Neckar Technology Ventures Day ist das Matching von Investoren und Start-Ups bzw. Entrepreneuren. Zentrales Element der Veranstaltung ist also das Zusammenbringen von Investoren und Gründern. Hierbei sollen in der Form eines Speed-Datings innovative Start-Ups und Entrepreneure die Gelegenheit bekommen, auf namhafte Venture Capitalists und Privatinvestoren zu treffen und diese in direkten Gesprächen in wenigen Minuten von ihrer Idee zu überzeugen.

Wie kann ich mich anmelden?

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung und deren Bestätigung zwingend erforderlich. Informationen zu den Details finden Sie unter den jeweiligen Rubriken “Infos für Start-Ups” bzw. “Infos für Investoren”

Welche Investoren werden anwesend sein?

Auf Bitte von Investorenseite veröffentlichen wir keine Liste der teilnehmenden Kapitalgeber.

Nach welchen Kriterien erfolgt eine Zusage für Investoren?

Ziel der Veranstaltung ist das Zusammenbringen von Investoren und Gründern. Daher erfolgt die Auswahl der Teilnehmer auf Investorenseite dahingehend, Personen zu finden, die entweder selbst Kapital zur Verfügung stellen bzw. als Entscheidungsträger für Gesellschaften, die Kapital zur Verfügungs stellen, handeln können.

Nach welchen Kriterien erfolgt eine Zusage für StartUps?

siehe nächste Frage.

Welche Funktion hat die Jury?

Alle bis zum Stichtag eingesendeten OnePager werden durch eine Jury gesichtet und bewertet. Es findet eine Überprüfung des Inhalts und einer Eignung als Grundlage eines Pitches bei der Speed-Dating Veranstaltung statt. Ziel ist es, die Qualität der teilnehmenden StartUps zu gewährleisten und sicherzustellen, dass mögliche Investoren nur auf inhaltlich ausgereifte Ideen treffen. Lediglich diese Jury hat Zugriff auf die OnePager der sich bewerbenden StartUps. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Wer hat Zugriff auf meinen One Pager?

Lediglich unsere Jury und die Investoren, denen Sie während der Veranstaltung pitchen. Alle Personen in der Jury haben eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterschrieben, die eine Weiterleitung an außenstehende Dritte oder eine Veröffentlichung Ihres OnePagers untersagt.

Wie funktioniert das Speed-Dating?

Der Event ist eine Matching-Veranstaltung: Wie bei einer Datingveranstaltung sitzen alle Investoren zu Beginn an einem Tisch. Sie setzen sich an den ersten Tisch und haben pro Investor drei Minuten Zeit, Ihre Idee zu pitchen. Danach bekommen Sie in zwei Minuten ein kurzes Feedback und rücken nach einer kurzen Pause dann zum nächsten Tisch weiter.

Presseanfragen bitte an presseanfrage@technologyventures.de

Eine Veranstaltung von:

Adtelligence GmbH
Heidelberg Startup Partner
Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar